Close map
/ Laras & Miris Abenteuer

Neuseeland, Utea Park, Ninety Mile Beach

, 04. November 2017
Gestern Nacht haben wir auf dem Campingplatz Utea Park, direkt am Ninety Mile Beach (der tatsächlich „nur“ 88 Miles lang ist), übernachtet. Da Miri das Ergebnis ihrer erfolgreich bestandenen Bachelorarbeit erhalten hatte, stießen wir zur Feier des Tages am Strand zum Sonnenuntergang an. Nach einer ruhigen Nacht wurden wir vom Campside-Huhn geweckt und Miri beschloß, Freundschaft mit ihm zu schließen 🐓. Als das Huhn allerdings auf Miri zuflog, warf diese das Toast panisch schreiend von sich und verkroch sich zurück ins Auto. Das Huhn wurden wir jedoch die nächsten Minuten nicht mehr los 😅
Ameisenstatus 🐜: Auf dem
Rückweg von Cape Reinga bot uns freundlicherweise ein einheimischer an, sein Insektenvernichtungsmittel mit uns zu teilen. Leider kamen am Abend wieder einige aus ihren Verstecken. Doch nach einem Wutanfall von Miri, demzufolge wir alle auf dem Auto zu sehenden Ameisen zermalmt hatten (das waren Dutzende!), waren heute Morgen keine Ameisen mehr zu sehen! Bedeutet dies das Ende der Odyssee?

Neuseeland, Utea Park, Ninety Mile Beach

That could interest you too

*
Sign up

Sign up for the free Tripmii Basic!

or

Sign up with your email

Sign up with your email

or

Sign up for free
( back