Close map
/ Frankfurt am Main

Narooma – 70–74 Princes Highway

Australien
Landschaft, ähnlich wie Allgäu
Sonntag der 26.11.2017 Kurvige Fahrt, Berg auf Berg ab nach Narooma 150 km durch hügelige Landschaft mit den Snowy Mountains im Hintergrund, erinnert ans Allgäu. Auf dem Weg das historische Städtchen Tilba angesehen. Im späten 1800 Jahrhundert wurde hier Gold gefunden und die Siedlung entstand. Seit 1974 kümmert sich der National Trust um die Erhaltung der Gebäude. In Narooma nach einem Campingplatz mit Campkitchen mit Kühlschrank gesucht. Erster Platz hate keinen Kühlschrank. Auf dem zweiten Platz war der Kühlschrank so schmutzig das man den nicht benutzen wollte. Der dritte Campingplatz war laut an der Straße mit Baustelle. Der vierte hatte einen Kühlschrank. Auf den ersten Platz zurück gefahren und einen Beutel Eis gekauft. Zwei Stunden herum Gefahre das nervt. Hoffentlich finden wir morgen eine Werkstatt die das Ding repariert. Wollten heute Abend eine Tour zu Montague Island buchen um Vögel, Robben und Zwergpinguine zu beobachten. Findet nicht statt weil zu wenig Teilnehmer vorhanden sind. Heute ist nicht unser Tag. Aber der Campingplatz ist sehr schön wieder mit einem tollen Blick aufs Meer. Montag 27.11.2017 Trotz schlechter Wettervorhersage 22 Grad leicht bewölkt. Eine Werkstatt für den Kühlschrank gesucht. Nichts gefunden. Anruf bei Maui nächste Werkstatt in Nowra 190 km entfernt. Maui will sich um einen Termin kümmern. Bleiben noch einen Tag in Narooma und wollen heute Abend den Inseltrip machen, falls er stattfindet und das Wetter hält. Im Moment ist es am Donnern. Heute Spaziergang an der Wasserfront von Narooma. Robben gesehen. Picknick am See. Seemöven klauen meinen Kuchen. 2 Stunden in der Library mit dem Internet verbracht. 18.00 Regen hat aufgehört gute Bedienungen für den Inseltrip aber wir sind die einzigen Gäste, die anderen sind nicht gekommen und für 2 Personen fahren sie nicht. Es gibt hier 4 unterschiedliche Gesellschaften die jeden TagTouren zur Insel anbieten. Die letzten beiden Tage war keine Tour. Die Frage ist warum nicht. Ein Punkt könnte sein, das es zu teuer ist. Die 3 Stundentour kostet 110 Au Doller ca 75 Euro pro Person nicht gerade billig. Auch Heute ist nicht unser Tag.
Tilba
Campingplatz Narooma
Frühstücks Gäste
Blick auf Montague Island
Abendstimmung in Narooma bei bedecktem Himmel

Narooma – 70–74 Princes Highway

That could interest you too

*
Sign up

Sign up for the free Tripmii Basic!

or

Sign up with your email

Sign up with your email

or

Sign up for free
( back