Close map
/ 5 Monate als Bordfotograf

Bawshar – Ghala Street

Oman, 14. December 2017
Heute sind wir wieder in Muscat, heute Nacht mussten zwei Personen mit dem Helikopter von Bord geholt werden und ins Krankenhaus geflogen werden weswegen wir heute ein wenig verspätet in Muscat ankamen.

Was ich interessant finde ist, das es bis 1974 keine Asphalt Straßen gab und das Straßennetz bis dahin aus gerade mal ca. 100km befestigter Straße. Heute sind es mehrere tausend Kilometer Straßen aber 97% der Straßen inklusive der Leitplanken Laternen und schildern Blitzer etc. Kommen aus Deutschland der Großteil würde von STRABAG gebaut hier stehen überall Schilder von denen. Naja die Straßen sehen identisch aus zu den deutschen nur das teilweise das Grün dazwischen fehlt, aber ansonsten sind das einfach deutsche Straßen.

Oder die Kronleuchter die in der Moschee heute hingen (8t) sind aus Swarovski Kristallen und Münchner Schmiede Arbeit, der Architekt deutscher der Bauleiter deutscher der Steinmetz deutscher der Maler Engländer der Teppich Designer Franzose (aber gewebt in Iran) also die lieben hier Europäer aber für die ist Deutschland Österreich Schweiz Holland = Deutschland. Was heute zu ein paar Verwirrungen geführt hatte.

Bawshar – Ghala Street

That could interest you too

*
Sign up

Sign up for the free Tripmii Basic!

or

Sign up with your email

Sign up with your email

or

Sign up for free
( back