Close map
/ Laras & Miris Abenteuer

Timaru – Perth Street

Neuseeland, 27. December 2017
Am Mittwoch ging es für uns erneut zu einem Museum. Diesmal war das Ziel das South Canterbury Museum in Timaru. Es thematisiert das Naturerbe und die Geschichte der Region Süd-Canterbury in Neuseeland. Leider hatten wir aufgrund der langen Anfahrt nicht ausreichend Zeit, um uns alles ganz genau anzusehen. Es reichte jedoch, um einen umfangreichen Überblick über die Region zu bekommen. 👍🏻 Im Vergleich zu den Ausstellungen am vorigen Tag war das South Canterbury Museum eher ein „typisches Museum“, in dem man mit lehrreichen Texten mehr oder weniger bombardiert wurde. Trotzdem hat es sich gelohnt, vor allem, da der Eintritt, wie bei vielen Museen Neuseelands, frei war.🙂

Danach schlenderten wir noch ein bisschen durch die Stadt. Leider wirkte der kleine aber eigentlich wunderschöne Ort etwas ausgestorben. Hier ist es nämlich häufig so, dass die Läden schon gegen 16 oder 17 Uhr schließen, während Bars und Restaurants erst um diese Zeit öffnen. So kam es, dass wir gegen Nachmittag an vielen geschlossenen Lokalen vorbei liefen und nur wenige Menschen unterwegs waren.

Das Wetter hat sich übrigens im Vergleich zu Heiligabend und dem 1. Weihnachtstag stark gewandelt. Während wir dort noch in kurzer Hose und Top bei 30 Grad feierten, liefen wir nun in langer Hose und Pulli, Fleecejacke und Regenjacke (Lara sogar mit Mütze) durch Timaru. So schnell geht das hier!💧❄️ Doch in den nächsten Tagen soll es wieder besser werden...☀️

Timaru – Perth Street

That could interest you too

*
Sign up

Sign up for the free Tripmii Basic!

or

Sign up with your email

Sign up with your email

or

Sign up for free
( back