Close map
/ New Zealand 2018/19

Napier

Neuseeland
Noch während unserer Zeit in Norsewood haben wir unser Auto nach dem Kauf direkt eingeweiht, indem wir einen Tagesausflug nach Napier gemacht haben. Die Stadt liegt an der Ostküste, ca. 1 Stunde Autofahrt von Norsewood entfernt. Begonnen haben wir unseren Ausflug mit einem Smoothie von unserem absoluten Lieblingsladen: Tank. Wir beide haben die Smoothies das erste Mal unabhängig von einander in unserer ersten Woche in Auckland probiert und uns sofort verliebt. Caro's favourite ist der Power Plant, ein rohveganer, weihnachtlich milder Smoothie und meiner der Nutra Blast, ein fruchtiger, sehr gehaltvoller Frühstücks-Smoothie (das nehme ich aber nicht zu ernst, immerhin kann man ihn den ganzen Tag bestellen). Nach einem Bummel durch die wirklich moderne Innenstadt ging es dann ans Meer. Die Ostküste der Nordinsel ist grundsätzlich dadurch geprägt, dass man dort meistens kilometerlange, schwarze Sandstrände vorfindet. Von einer sehr interessant gebauten Aussichtsplattform aus konnte man so die komplette Küstenregion Napier's überblicken. Diese Aussicht haben wir dort erstmal genoßen, ehe wir zurück in die Stadt gegangen sind um uns nochmal im Museum und der Art Gallery umzugucken. Nach einer kleinen Stärkung ging es dann in Richtung Hastings, dort wollten wir noch den Te Mata Peak besteigen. Einen ca. 400 m hohen Gipfel mit einer atemberaubenden Aussicht über die komplette Hawkes Bay Region. Den größten Teil sind wir gefahren, aber das letzte Stück wollten wir dann doch laufen und es hat sich definitiv gelohnt. Seht selbst :
Neuseeland - Napier - 1

Napier

That could interest you too

*
Sign up

Sign up for the free Tripmii Basic!

or

Sign up with your email

Sign up with your email

or

Sign up for free
( back