Close map
/ Neuseeland 2019/2020

Dunedin

Neuseeland
Und wieder ist eine weitere Station meiner Reise zu Ende...
Morgen verlasse ich Dunedin, die Stadt welche die East- und Southcoast verbindet.
3 Nächte habe ich hier verbracht und habe trotz vielem Regen und unglaublich starken Wind, die wohl beeindruckendsten Strände meiner bisherigen Reise gesehen. Ihr könnt mir glauben, dass es mir nicht leicht gefallen ist, für euch eine Bilderauswahl zu erstellen😂.

Aber ich habe mich natürlich nicht nur an den Stränden und auf Wanderwegen aufgehalten, sondern auch am Stadtleben teilgenommen. Den ersten Abend habe ich mit Constanze in der Zanzibar verbracht und davor die 2. steilste Straße der Welt besucht. Oben angekommen waren wir ganz schön kaputt - da haben wir uns den Cider am Abend mehr als verdient😋😅.

Nun ein paar Worte zu Dunedin selbst: Das Stadtbild besticht durch seine historischen Gebäude, welche im Gegensatz zu Christchurch, nicht durch das Erdbeben zerstört wurden. Man fühlt sich teilweise wirklich wie in einer anderen Welt🥰. Die Nebengassen sind durch Streetart geschmückt, meiner Meinung nach aber nicht wirklich schön😅 - ein klassischer Fall von Geschmackssache.

Meine Nächte habe ich in einem Studentenwohnheim verbracht auf dem Campus der ältesten Universität Neuseelands. Ein echt modernes Ding und für mich riesen Luxus ein Zimmer für mich alleine zu haben, inkl. eines unglaublich bequemen Bettes😃!
Man lernt wirklich die kleinen Dinge im Leben zu schätzen😅.

Jetzt koche ich mir etwas leckeres zu Abend um ordentlich gestärkt für meine morgige Autofahrt zu sein. Da geht es für mich nämlich an den südlichsten Zipfel der Insel - dem Slope Point🥰.

Bis bald!

Dunedin

That could interest you too

*
Sign up

Sign up for the free Tripmii Basic!

or

Sign up with your email

Sign up with your email

or

Sign up for free
( back