Close map
/ Island 2019

Hvítanes Seal Lookout

Island, 20. July 2019
Wir fahren an diesem Schild vorbei und erst einige Sekunden später verstehen wir, es dieses Schiff bedeutet! Und halten die Augen offen...
Und „Schwupp“ da ist er schon... Der Skötufjörður.

„Er liegt im Ísafjarðardjúp zwischen dem Hestfjörður und dem Mjóifjörður und ist nur 1,5 Kilometer breit, reicht jedoch bis zu 18 Kilometer weit in das Land. Um den Fjord führt der asphaltierte Djúpvegur S61 in einer Länge von 32 Kilometern. An den Fjordufern gibt es keine Ortschaft und nur noch einen bewohnten Hof Hvítanes. Die Bewohner von dort betreiben auf dem Hof Litlibær im Skötufirði am Westufer ein kleines, einfaches Restaurant für Reisende. Litlibær wurde 1895 gebaut, war bis in das Jahr 1969 bewohnt und ist inzwischen vom Nationalmuseum renoviert.“
W

Hvítanes Seal Lookout

Ñ

Skötufjörður

Erst vor ein paar Metern, stand das Hinweisschild am Strassenrand, dass auf eine Robbenkolonie hingewiesen hat... Und tatsächlich schwimmen hier im Fjord Seehunde herum... Unglaublich irgendwie... Und hinten in der Ferne immer noch die Insel Vigur und Snæfjallaströnd...
Man kann die Robben sogar hin und herschwimmen sehen...

Súðavíkurhreppur – Djúpvegur

That could interest you too

*