Close map
/ Ostsee Kreuzfahrt 🌊🛳

Kopenhagen

Dänemark
13. Kopenhagen


Die dänische Hauptstadt macht uns den Abschied leicht! Heute konnten wir zum Glück ein bisschen ausschlafen 😍 das tat richtig gut! Dann ging’s erstmal zu einem leckeren und ausgiebigen Frühstück 🥞 wie immer sehr lecker 😋 Papa und ich haben uns dann noch dazu entschlossen, bevor wir um 13 Uhr anlegen und dann vom Schiff gehen, noch ein bisschen Sport zu machen 🏋🏽‍♀️🏃‍♀️ das war genau das Richtige 👍🏽 sich bisschen auszupowern während wir in den Hafen von Kopenhagen einlaufen! Währenddessen hat man die Öresund-Brücke gesehen 👀 das ist eine Brücke zwischen Kopenhagen und Malmö 😅 also zwischen Dänemark und Schweden 🇸🇪🇩🇰 Sie ist die längste Schrägseil-Brücke für kombinierten PKW und Eisenbahn Verkehr ☺️ Sie wurde am 01.07.2000 eröffnet, hat eine Milliarde Euro gekostet 💶 und sie ist ca. 7,8 Kilometern lang. Täglich überqueren ungefähr 17.000 Pkws und 200 Züge die Brücke 😅 ziemlich beeindruckend! Nach dem Sport und einer schönen Dusche haben wir noch schnell zu Mittag gegessen, bevor es dann vom Schiff geht 🚢 Wie schon gesagt, macht Kopenhagen uns den Abschied leicht, denn heute regnet es schon den ganzen Tag ☹️ so ein blödes Wetter 😬 Der Himmel ist vollkommen bedeckt und es ist ziemlich diesig 🌧 wir machen trotzdem das beste draus und gehen vom Schiff! AIDA bietet heute wieder einen Shuttle Transfer in die Stadt an, diesen nutzen wir, allerdings müssen wir im Bus stehen 🚌 normalerweise ist das ja auch überhaupt nicht schlimm, allerdings ist heute so viel los auf den Straßen, dass wir über eine Stunde in die Stadt brauchen! Das war sooo ätzend 🙄😩 Als wir es dann endlich geschafft haben, machen wir uns gleich auf den Weg in die Innenstadt 🏙 Der erste Stop war das Schloss Christiansborg ✨ weiter ging’s zum Tivoli, das ist ein großer Vergnügungspark, welcher das ganze Jahr offen hat und mitten in der Stadt zu finden ist 😅 Anschließend sind wir zu einem großen Platz gelaufen, dort ist das Rathaus von Kopenhagen 🇩🇰 hier befindet sich auch eine Statue von Hans Christian Andersen 😊 ein berühmter dänischer Schriftsteller und Dichter. Als wir den Rathausplatzes überquert haben, sahen wir das Hardrock- Café 😍 Hier haben Mama und Papa sich jeweils ein T-Shirt gekauft, und wir uns, weil es so geregnet hat, auch noch einen Schirm ☔️ Weiter ging’s durch den Strøget, das ist die Fußgängerzone in Kopenhagen 😊 hier befinden sich viele Souvenirläden, aber auch weitere schöne Läden! In einem Geschäft, welches es auch in Stockholm gab, kaufte ich mir ein trendy, rosa Regencape 😍 Danach ging es in die Frauenkirche 👍🏽 diese Kirche war echt richtig schön, da sie sehr hell und offen gestaltet war! Sie hatte ein rund geformtes Dach und war einfach sehr einladend 😊 Der nächste Stop war die St. Petri Kirche ⛪ das ist eine deutsche Kirche, leider war sie geschlossen ✖️ Auf der gegenüberliegenden Straßenseite sind wir dann an der Universität vorbei zu dem „Runden Turm“ und danach zu einem großen Platz. Hier gibt es auch überall Geschäfte, hier sind allerdings die größeren Marken wie Gucci, Prada und so weiter zu finden 😊 hier gibt es auch ein Victoria‘s Secret 😍 doch leider war es aller so teuer, dass man es im Internet deutlich billiger bekommen 😅😂 Man spart wo man kann! Da es jetzt stärker regnete, sind wir auch wieder zurück zum Bus 🚌 dort mussten wir auch noch einige Zeit warten, konnten dann aber Gott sei dank im Bus sitzen 😍👍🏽 zurück hat es nicht ganz so lange gedauert wie in die Stadt rein, allerdings trotzdem deutlich länger als normal! Die Betreuer meinten, das läge an den 6 Kreuzfahrtschiffen, die heute im Hafen von Kopenhagen liegen 😬 Als wir dann wieder auf unserem Schiff waren, wärmten wir uns erstmal bisschen auf 🚢 dann ging’s heute, früher als sonst, zum Abendessen 🍴 das Thema des heutigen Abends ist „Farewell“ und passend dazu gab es lauter Köstlichkeiten 😍😋 als Krönung der Reise gab es riesige Torten mit der Route, welche wir in den letzen neun Tagen zurück gelegt haben 🎂 Das Essen war wirklich unglaublich lecker 😋 anschließend sind wir ins Theatrium, denn dort findet zunächst die Verkündigung des Lächelmomets statt und anschließend die große Abschiedsparty 🎉😍 aber zuerst zum Lächelmoment: Die Gäste hatten während der gesamten Reise die Möglichkeit, einen Zettel auszufüllen, mit dem Name eines Crewmitglied. Darunter soll man seinen so genannten „Lächelmoment“ schreiben ✍️ ist einfach etwas, warum dieser Mitarbeitereine besondere Auszeichnung verdient hat. Jeder hat somit die Möglichkeit, einen freien Wunsch zu gewinnen 💪🏼 Wir haben auch einen Kellner nominiert! Tatsächlich hat dieser auch den Adward gewonnen! Zwar nicht mit unserem „Lächelmoment“ aber immerhin 😍🎉 das hat uns alle wirklich sehr gefreut! Nach der Prime-Time mit dem Entertainment-Manager Niels, geht die große Party los 🎈es gibt Sekt für alle 🥂uns sie AIDA Stars haben nochmal eine Show gezeigt 😊 ein wirklich schöner Abschluss für eine ganz besondere Reise 🌍
Morgen früh geht es wieder zurück in die Heimat, ins gute Stuttgart zurück! 😍 ich finde es schade, dass die Reise jetzt schon vorbei ist, weil ich finde, dass ging einfach viel zu schnell rum, freue mich allerdings auch wieder auf zu Hause 😍☺️
Wir sind ja bereits wieder auf dem Weg nach Deutschland 🇩🇪 noch ein,al im Achiff schlafen 😴
Gute Nacht und bis morgen

Nächstes Ziel: Warnemünde

Die Shoppingstraße
🎢🎡🎠
Das Rathaus
😍😋🎂

Kopenhagen

That could interest you too

*
Sign up

Sign up for the free Tripmii Basic!

or

Sign up with your email

Sign up with your email

or

Sign up for free
( back