Close map
/ Australia

Dover Heights

Australien, 14. October 2018
ALL in ONE! Brown rice, cabbage, salmon sashimi , coriander, beetroot, nori, kale and cucumber with spicy shoyu, wasabi peas and crispy challots & wasabi majo on top
Third day of my journey.
Weil es doch einiges zu schreiben gibt, werde ich es nicht in english aufschreiben. Das fließt leider noch nicht so, wie ich‘s gern hätte. Ich bin am Morgen den Weg über North Bondi zu den Hover Hills gegangen. Direkt am Meer und die Aussicht war unglaublich schön. Ich mag die Häuser hier sehr, weil alle unterschiedlich gebaut sind. Ich hatte Glück mit dem Wetter und heue mal keinen Regenschauer. Am Strand fällt es extrem auf, dass Wochenende ist, weil viele Familien dort sind und noch mehr Surfer im Wasser. Ich mag den Lifestyle hier. Man wird richtig angesteckt, denn jeder geht oder joggt am Strand entlang. Alle, wirklich alle Australier egal in welchem Alter laufen in Sporttights rum und es fühlt sich den ganzen Tag so an als würde man hier nichts anderes tun. Ziemlich entspannt und die Leute sind gut drauf, lächeln ständig. Man kann hier jeden Tag alles machen, weil alle Geschäfte täglich geöffnet haben. Wirklich verrückt, denn ein Supermarkt ist hier von 6am till midnight geöffnet. Nach 8 kilometern Strecke, kam ich wieder am Hostel an und habe mich an den Strand gelegt. Boukeline, meine niederländische Mitbewohnerin hat sich sogar im Bikinioberteil in die Sonne gelegt, aber es sieht wärmer aus als es ist. Wir haben nur 17 Grad und es ist sehr windig. Die meisten haben Pullis und Windbreaker an. Ich habe meine Matte mitgenommen und ein paar Yogaübungen gemacht. Danach haben wir eine Fishbowl gegessen. Ich liebe das Essen hier! Aber die nächsten Tage wird es ernster und ich werde auf Jobsuche gehen (müssen).

Dover Heights

That could interest you too

*
Sign up

Sign up for the free Tripmii Basic!

or

Sign up with your email

Sign up with your email

or

Sign up for free
( back