Close map
/ MALEDIVEN

Kaani Magu

Maldives, 07. August 2019
Mein aller letzter Tag auf den Malediven ..

Da wir relativ lang noch am Strand waren und auch das ein oder andere Getränk hatten und da ich relativ früh aufstehen muss am Mittwoch war ich noch ganz schön neben der Spur morgens. Was heisst neben der Spur, aber einfach völlig KO und hätte noch einfach mal locker bis abends durch schlafen können. Aber nein, aufgestanden, geduscht, fertig gemacht, meine letzten Sachen wie Bettwäsche und Handtücher etc zum Housekeeping gemacht. Dann noch meine restlichen Sachen eingepackt und dann ging es auch schon aus meinem Zimmer.
Dann wurden noch meine Koffer und Taschen durch geschaut und dann habe ich mich nochmal gemütlich in Conrad Service hingesetzt wo ich eh noch meine Sim Karte abgeben musste. Dann habe ich noch was gefrühstückt und gewartet bis wir die Zeit gesagt bekommen haben .. und dann hieß es Abschied nehmen.
Das war doch schwerer als gedacht.
Wär ich mal nachts mit dem Supply Boot abgereist hahaha.
Ich bin da also echt mit gemischten Gefühlen zur Plattform gelaufen und wusste gar nicht was ich in dem Moment eigentlich denken sollte .. Freude, Trauer alles zusammen.
Ein paar letzten Bilder wurden natürlich auch aus dem Wasserflieger gemacht.


Auf dem weg nach male natürlich noch die letzten bilder gemacht und gedacht dass ich meine make up tasche vergessen habe, wo sich dann rausgestellt hat, dass ich die doch im großen Koffer hatte. War erstmal mega schwer jemanden anzurufen, da ich ja keinen short code mehr hatte, ouhman, haha.
Dann ging es mit dem Taxi ins Hotel in Hulhumale (3rd time repeater) und da habe ich mir erstmal meine airpods neu gekauft, ja ich weiss meega teuer, aber ja .. ich war so dumm und habe einen davon verloren und musste deshalb alles neu kaufen, ich war sooo genervt von mit, aber naja. Dann kam ich wieder an und habe erstmal was gegessen im shell beans Restaurant. Dann habe ich geschlafen bis kurz vorm Check-In und dann ging es auch schon an den Flughafen.
Tatsächlich hätte ich echt noch länger schlafen können, hahah. Ich war viel zu früh am Flughafen und konnte dann erstmal noch warteeern warteeeen und nochmals warteeeen.
Dann ab die Post nach Abu Dhabi. Angekommen hab eich natürlich erstmal meiner Familie geschrieben, dass ich gut gelandet bin und dann war ich erstmal verwirrt wieviel Uhr eigentlich ist.
Da ich absolut keinen Schimmer hatte wieviele Stunden Unterschied zwischen Abu Dhabi und Male liegen.
Naja, dann habe ich mich hingesetzt und gewartet bis es zum boarding ging.
Dann hieß nur noch den Flug von Abu Dhabi bis Frankfurt aushalten.
Auf beiden Flügen konnte ich tatsächlich ziemlich gut schlafen, wie gut man halt auch in einem Flieger in der Economy schlafen kann, hahaha.
In Frankfurt angekommen habe ich erstmal auf meinen Koffer warten müssen und das alles hat natürlich erstmal etwas gedauert. Ich bin um 06:35 gelandet und war dann um ca 09:00 Uhr zu Hause.
Aber omg, Ich wurde vom Flughafen abgeholt und habe endlich meine Familie wieder gesehen und ratet mal wer dabei war? AMY !! Mit einem Luftballon umgebunden, ach sie sah echt aus wie eine Prinzessin. Ich habe natürlich Bilder gemacht und ihr könnt die hier in der Galerie sehen. Das war einfach wunderschön!

So schnell geht es. Sechs Monate sind einfach rum. Das war wie ein Wimpernschlag, so schnell ging das vorbei.

Mal schauen ob es noch einen Post gibt.
Es hat mir einfach super viel Spass gemacht hier auf dieser Plattform meine Erfahrungen zu teilen.

Bis irgendwann einmal.

Liebe Grüße aus Deutschland
Saskia

– Kaani Magu

That could interest you too

*
Sign up

Sign up for the free Tripmii Basic!

or

Sign up with your email

Sign up with your email

or

Sign up for free
( back