Close map
/ How I Met Your Känguru

South Perth – Riverside Drive

Australien, 12. December 2019
Unsere Abende an der Westküste werden durch wunderschöne Sonnenuntergänge versüßt.
Mama hat uns ein Paket geschickt und auf dessen Ankunft mussten wir in Perth warten. Da wir leider nur jemanden in Perth hatten, an den die Post geschickt werden konnte, hieß es warten. Insgesamt haben wir 10 Tage in Perth und Umgebung zugebracht. Wir haben echt schöne Ecken entdeckt und aber auch viel unter Bäumen gelegen und entspannt. Es gab Tage da hatten wir entweder keine Idee was man machen könnte, oder es war einfach viel zu warm. An solchen Tagen hieß es: Picknickdecke, Kissen und Buch geschnappt und ab in den Schatten.
In Perth haben wir ganz lange in dem Stadtteil Fremantle zugebracht und haben die Stadt auch mal bei Nacht erkundet. Es ist ein wirklich schöner Stadtteil mit vielen Bars, Cafés und tollen Häusern.
Aus eigener Erfahrung können wir jetzt das Ikea bei Perth sehr empfehlen! Wir konnten bei rausgehen nicht wiedererstehen und haben uns 1 Kg Köttbullar gekauft.
Wir haben uns einen Besuch im Aquarium of Western Australia gegönnt. Es war sein Geld auf alle Fälle wert und wir haben dort mehrere Stunden verbracht. Man konnte die Fische nicht nur in Glasvitrinen bewundern, sondern es gab auch einen Tunnel der durch ein sehr großes Becken geführt hatte. Hier konnten wir die Haie, großen Fische und 2 m Rochen von unten beim Schwimmen bewundern. Später haben wir hier sogar die Rochen- und Haifütterung gesehen, diese wurde im Becken von 2 Tauchern vorgenommen. Auch gab es einen Raum von dem man in ein „Korallenriff“ mit vielen bunten Fischen gucken konnte. Zum Bewundern konnte man sich auf gemütliche Sessel setzen und entspannen.
Eines unser täglichen Ziele war der Perth City Strand. Hier tummelten sich Badegäste und Surfer, denn hier gab es riesige Wellen. Es war echt lustig und man wurde von den Wellen richtig durch die Gegend geworfen.
Die Innenstadt von Perth konnte man sich am Wochenende sehr gute angucken, da man in ausgewählten Parkhäusern 3 Stunden kostenlos stehen konnte. Wir sind sehr viel durch die Stadt gelaufen. Am Hafen konnten wir beim WA Strong Men zugucken. Es war sehr interessant. Aber grundsätzlich hat und die Stadt sehr gut gefallen. In der Fußgängerzone sind uns mehrer Straßenkünstler begegnet. Durch diese ist uns aufgefallen, dass an diesem Abend eine Weihnachtsparade statt findet. Die Parade war sehr schön und wir haben uns danach richtig weihnachtlich gefühlt. Wenn nicht gerade Tanzgruppen an und vorbei gezogen sind, waren es die Dudelsackbands von Feuerwehr, Polizei und und und.
Sehr zu empfehlen ist es ein Frühstück im Kingspark zu essen. Von den Wiesen hat man einen tollen Blick auf Perth.
Von dem alten Ehepaar (bekannte von denen die uns nach unserer Autopanne aufgenommen hatten und zu denen wir unser Paket schicken lassen) wurden wir zum Abendessen eingeladen. Wir haben uns sehr nett unterhalten und vor allem haben wir sehr gut gegessen. Wir waren sehr froh als unser Packet dann da war. Jetzt konnte es weiter gehen. Wir haben jetzt einen Adventskalender, Lichterketten und co. Leider ist die Schokolade geschmolzen und da es am Tag super warm ist, ist das leider ein momentaner Dauerzustand. In Nächten in denen 27 Grad wird sie leider auch nicht mehr fest. Generell fällt es uns sehr schwer in Weihnachtsstimmung zu kommen, da es einfach zu warm ist. Wenn man den ganzen Tag nur im Schatten oder im Wasser verbringt, weil es so warm ist, denkt man nicht so viel an Weihnachten. Auch die typischen Weihnachtslieder (die in jedem Supermarkt hier laufen) wie zum Beispiel „walking in a Winter Wonder Land” wirken bei 35 Grad recht deplatziert.
Unser erstes-Advends-Frühstück... mit kleiner Kerze.
Auf ein schönes Kaffeettinken am 1. Advend hab ich bestanden. Also gab es trotz 33 Grad einen warmen Kakao und sehr geschmolzen Schokokekse.
Wir hatten viel Spaß bei Ikea!
Aquarium of Western Australia
In der einen öffentlichen Toilette gab es warmes Wasser, also hieß es Unterwäsche waschen. Meine haben wir hinten quer trocknen lassen...
... und Sammys auf dem Armaturenbrett.
Wir haben zwar keine Küche... dafür aber eine Motorhaube.
Straßenkünstler in Perth
Für die Weihnachtsparade in Perth haben sich sogar die Polizisten schick gemacht.
Gespanntes zuschauen beim WA Strong Men
Frühstückspicknick im Kingspark
Mittagsschlaf im Park ist einfach super finden wir!
Eine Dudelsackband
Weihnachtliche Stimmung aus unserem Paket
Ein ganz toller Gewürzhandel in Perth’s Street Art Viertel.

South Perth – Riverside Drive

That could interest you too

*
Sign up

Sign up for the free Tripmii Basic!

or

Sign up with your email

Sign up with your email

or

Sign up for free
( back