Close map
/ Vietnam

Hanoi

Vietnam, 06. February 2019
Vietnam - Hanoi - Wir sind am 2. Tag des Têt Neujahrsfests in Hanoi gelandet 1
Wir sind am 2. Tag des Têt Neujahrsfests in Hanoi gelandet
Hanoi ist die erste Station unserer Reise. Wir sind am 2.Morgen des Têt Neujahrsfests angekommen. Für die Vietnamesen sind dies ganz besonderere Tage. Während wir gewohnt sind am Neujahrstag die Partynacht zu verarbeiten, machen sich sie Vietnamesen schick und besuchen mit der ganzen Familie Tempel und Parks. Dabei ist es sehr wichtig sich so oft wie möglich gegnseitig zu fotografieren.
Da das Têt Fest offiziell drei Tage gefeiert wird, waren viele Läden und Restaurants geschlossen. Leider sehr oft genau die, welche wir uns für unser Abendessen rausgesucht hatten. Ruhig war es in der Stadt, vor allem in der Altstadt trotzdem nicht.

Hanoi war die Hauptstadt von Indochina und so ist es nicht überraschend, dass es in Hanoi viele Häuser aus der Kolonialzeit gibt, die sehr französisch aussehen und oft von Regierungseinrichtungen genutzt werden. Aber auch aus der chinesischen Besatzungszeit sind immer wieder Gebäude versteckt in der Altstadt zu entdecken.
Ç

Cộng Càphê

Cộng Càphê gibt es überall in Hanoi. Der Kaffee ist wirklich lecker und das Interieur erinnert an den Vietcong. Unbedingt einen Kaffee mit Kokosmilch probieren.

É

Cái Mâm Restaurant

Hier sind wir eher zufällig gelandet, nachdem das vegetarische Restaurant, das wir eigentlich angesteuert hatten, geschlossen war. Aber auch das Cái Mâm hat ein Herz für Vegetarier: wir hatten einen sehr leckeren Pfannkuchen mit Gemüse und Pilzen, der zusammen mit frischen Kräutern in Reispapier gewickelt wurde - sowie ein Bananencurry.

W

SIM Karte

Als erstes, am besten direkt am Flughafen, sollte man sich eine vietnamesische SIM Karte kaufen. 2 GB am Tag für einen Monat gibt es hier für gerade mal 7 Eur im Monat!

W

Unterkünfte

Unsere Unterkünfte haben wir ausschließlich über Booking und Airbnb einige Tage im Voraus gebucht. Dabei haben wir gelernt, dass Vietnamesen sehr ansprechende Fotos ihrer Unterkünfte machen können 😄 Eine Enttäuschung war bis auf eine spezielle Ausnahme aber denoch nicht darunter!

W

Unterwegs

Wir haben uns mit Bus, Transport, Taxi, aber auch dem Flugzeug in Vietnam von Destination zu Destination fortbewegt. Außerdem verbinden Züge mit Sitz & Schlafwagen Nord und Süd - wir hatten allerdings das Pech, dass wegen der Têt-Feiertage alle Verbindungen ausgebucht waren. Die normalen Sleeping Busses sind sehr unkomfortabel. Die Zeit geht rum, aber wir haben uns dann doch auf andere Fortbewegungsmittel verlagert. Busse sind sehr günstig. Taxis im Vergleich zu Deutschland ebenso. Auch Flüge und Zug sind nicht teuer, wenn man sie ein, zwei Wochen im Voraus bucht. Bzw. wenn man während des Têt-Fests im Land ist besser noch früher bei den Zügen.

Die Oper von Hanoi
Vietnam - Hanoi - 1
Vietnam - Hanoi - 2019 ist das Jahr des Schweins. Überall in der Stadt stehen kleine Statuen und Kinder ziehen kleine aufblasbare Schweinchen auf Rollen hinter sich her. 1
2019 ist das Jahr des Schweins. Überall in der Stadt stehen kleine Statuen und Kinder ziehen kleine aufblasbare Schweinchen auf Rollen hinter sich her.
Good Morning Vietnam - der kleine Teeplatz in unserem Apartment
Das Treppenhaus zu unserem Apartment
Vietnam - Hanoi - Veggie-Glück 💚 1
Veggie-Glück 💚
Vintage-Charme in einem der Restaurants, die auch ein Herz für Vegetarier hatten.
Vietnam - Hanoi - 1
Papa Ho ist allgegenwärtig
Vietnam - Hanoi - Wo normalerweise eine Strasse ist, ist hier eine Eisenbahnstrecke. Und ja, der Zug fährt hier durch ... mehrmals am Tag! 1
Wo normalerweise eine Strasse ist, ist hier eine Eisenbahnstrecke. Und ja, der Zug fährt hier durch ... mehrmals am Tag!
Blüten sind ein wichtiger Bestandteil des Tet Festes.
Wer diese Kirche erbaut hat, ist leicht zu erkennen ...

Hanoi – 23C Phố Tông Đản

That could interest you too

*
Sign up

Sign up for the free Tripmii Basic!

or

Sign up with your email

Sign up with your email

or

Sign up for free
( back