Close map
/ Back to the roots: Gambia; danach Thailand

Banjul

Gambia, 06. December 2016
Heute sind wir nach Serekunda und danach weiter in die Hauptstadt nach Banjul gefahren. Diese Sammeltaxis kenne ich doch von irgendwo her.....mhhhh...
Das Sammeltaxi wurde natürlich bis zum Rand noch mit Menschen gefüllt. Ich war sowieso bereits nassgeschwitzt... also egal. Immer wieder eine schöne Erfahrung. Der Unterschied zum Kongo, hier fährt man über geteerte Straßen.
Mülldeponie...
vorbeiziehende Plätze....
An wichtigen Knotenpunkten steht das Militär. Jedoch bemerkt man sie kaum. In regelmäßigen Abständen befinden sich Serurity points an denen die Autos kurz durchsucht werden. Die Befürchtung des Militärs ist es, dass der abgewählte Präsident sich mit Hilfe von paramilitärischen Verbänden doch noch an der Macht festklammert. Jegliche Konterfeis vom noch Präsidenten sind bereits durch die feiernden und befreiten Menschen in Gambia entfernt worden.
Erstmal einen schönen Kaffee trinken. "Nespresso what else"
Auf ins Getümmel. Essen einkaufen auf dem Markt...
Gambia - Banjul - 1
...Wenn möglich mal näher heranzoomen... besser doch nicht......
Nach langem Einkaufen und harten Verhandlungen ging es natürlich mit dem Sammeltaxi der BAZ weiter nach Banjul....
Banjul ist wenn man es genau nimmt eigentlich eine Insel welche mit dieser einzigen Brücke verbunden ist.
Hinter mir ist das sogenannte "Weiße Haus" der Regierungssitz des aktuellen Präsidenten Yahya Jammeh. Man munkelt, dass er dort vom Militär vollkommen isoliert sei. Der president elect tour derweil durch das Land und feiert mit den Menschen seinen Sieg. Alle hoffen, dass es friedlich bleibt
Banjul ist wahrscheinlich die kleinste Hauptstadt der Welt. Sind nur ein paar Straßenzüge. Naja die Straßen sind hier doch sehr kaputt. Mein Vater war hier auch schon lange nicht mehr und ist sehr erschrocken wie desolat die Infrastruktur ist. Dies sei früher anders gewesen.
Gambia - Banjul - Was hierin der Regenzeit passiert kann sich jeder vorstellen..... 1
Was hierin der Regenzeit passiert kann sich jeder vorstellen.....
Sobald es dunkel wird, ist Banjul eine Geisterstadt. Wohnen tun hier nur wenige Menschen. Quasi eine Pendlerstadt...
Mit den beiden kleinen süßen hatte ich viel Freude..... Sehr lebendige Kinder
Afikas Sonnenuntergänge sind einfach Traumhaft
Das Ist Luiggis Pizzarestaurant. Hier gibt es die besten Pizzen uns Pasta.... Sehr beliebt bei den Touristen und Einheimischen. Kennt jeder.....
Am Abend sind Yunusa mit einer Freundin vorbei gekommen und haben mich mitgenommen zu einem coolen Beachclub. Der hatte zwar schon geschlossen aber naja Yunusa kennt die richtigen Leute. Wir saßen am Meer und genossen die Pizza und das kalte Bier....

Banjul

That could interest you too

*
Sign up

Sign up for the free Tripmii Basic!

or

Sign up with your email

Sign up with your email

or

Sign up for free
( back