Close map
/ Ostsee Kreuzfahrt 🌊🛳

Sankt Petersburg

Russland
St.Petersburg

Um kurz vor 8 Uhr laufen wir in die nördlichste Millionen-Metropole der Welt ein 🌏 in St. Petersburg! Im Hafen haben heute morgen schon fünf andere große Kreuzfahrtschiffe angelegt 🚢 unter anderem die „Brilliance of the Sea“, eines der größeren Schiffe überhaupt! Außerdem eine MSC, die Europa zwei, welche wir gestern in Tallinn schon gesehen haben, dann ein Schiff von TUI und eines von „Norwegian Cruises“! Wirklich sehr beeindruckend finde ich 😍👍🏽 Nach einem leckeren Frühstück, heute gab es für mich Jogurt mit Erdbeersoße (hab ich hier neu entdeckt und das ist wirklich voll lecker 😋) und dazu Müsli, Nüsse und frische Früchte, geht unser Ausflug los ▶️ da man in Russland ein Visum braucht, wenn man von Schiff gehen möchte, haben wir uns dazu entschlossen, an einem Ausflug teilzunehmen 🇷🇺 hier ist das Visum nämlich schon dabei! Unser Ausflug umfasst eine Stadtrundfahrt zu allen wichtigen Sehenswürdigkeiten und eine Führung in dem berühmten Katharinenpalast 🕌⛪️ Treffpunkt ist um 8:15 am Hafen von Petersburg 😊 nach der Passkontrolle kommen wir an den für uns bereit gestellten Bussen an und können auch direkt einsteigen 😅 unsere Führerin für heute heißt Natalia 👩🏼 sie ist Russin, spricht allerdings auch ganz gut deutsch und begleitet heute unseren Ausflug! St. Petersburg besteht aus 18 Inseln 🌴 Wir sind zunächst auf der Vasili-Insel 😊 Dann fahren wir los in Richtung Innenstadt 🏙 Auf der Fahrt erklärte sie schon einiges, zum Beispiel sind die Straßen in Petersburg symmetrisch angeordnet und heißen Linien. Das kommt daher, dass der frühere Herrscher aus Petersburg wollte, dass hier ein zweites Amsterdam entsteht. Er ließ viele Kanäle bauen, später wurden diese dann allerdings wieder zugeschüttet, sie heißen aber immer noch Linien 😅 auch die Hauptstraßen heißen besonders, nämlich „Prospekt“. Es gibt dann die große Prospekt, kleine Prospekt und mittlere Prospekt 😊 ziemlich komisch 😂😅 Ich muss auch ehrlicherweise zugeben, dass ich erst ein mal ziemlich enttäuscht war 😬 In meiner Vorstellung ist St. Petersburg in jeder Hinsicht prunkvoll und glamourös, dies war aber erstmal überhaupt nicht der Fall ✖️ eher im Gegenteil, es war alles ziemlich heruntergekommen und verlassen. Unser erster Stop war ein großer Platz, hier ist alles sehr symmetrisch angeordnet ☺️ wirklich schön 😍 von dem Platz hat man eine hervorragende Sicht aufs Wasser, auf die vielen eng aneinander gereihten bunten Häuser und natürlich auf die Peter und Paul Kathedrale ⛪ diese war dann wirklich sehr schön und glamourös! Schon von weitem hat man das mit Gold verzierte Dach gesehen! Aber man konnte auch die berühmte Eremitage sehen! Diese hat auch eine wirklich schöne Fassade! 👍🏼😍 dann ging unsere Fahrt weiter, währenddessen erklärte unsere Führerin einiges über die Entstehung und Geschichte von St. Petersburg 🇷🇺 es ist ja die ehemalige Hauptstadt Russlands 😅 der nächste Stop war dann die Blutskirche ⛪️ das ist eine Kirche, welche an einem schönen Park liegt 🌳 von außen ist die Kirche sehr bunt und pompös aufgrund von den hohen Türmen und Verziehrungen 😍 an der Kirche liegt auch der Katharinenkanal 😊 wieder zurück im Bus gehts weiter auf dem großen Prospekt zu der Issacathedrale 😇 davor ist ein wunderschön angelegter Platz mit dem Nikolausdenkmal, wirklich sehr beeindruckend! Die Kirche ist so mächtig, dass ich finde, sie hat Ähnlichkeiten mit dem Petersdom in Rom 😍 weiter gehts zu der Peter und Paul Kathedrale, auf dem Weg dorthin fahren wir -auf der Straße namens „Himmelfahrt-Prospekt“, dort gibt es viele mehrstöckige bunte Häuser 🏠 in der Kirche drinnen, sind die Grabstätten der Zaren und deren Ehefrauen. Unsere Führerin erklärt zu jeder Person deren Position und Geschichte, die Kathedrale ist nämlich der Ursprung von ganz Petersburg 😅 nach der Besichtigung der Festung gehts zum Mittagessen, welches ebenfalls ein Teil unseres Programms ist 😋 hier gab es ein Vier-Gänge Menü mit russischen Spezialitäten ☺️ sehr lecker! Es gab zur Vorspeise eine Art „Gemüsesalat“, dann eine rote Suppe mit Kraut, hierzu hat man Sour Cream gegessen 🥣 und als Hauptspeise hab es Kartoffeln in Form von Törtchen und Gulasch 😅 und zum Nachtisch gab Johannisbeerkuchen 😍😋 aber nicht so wie wir ihn kennen, sondern nur mit einer Art Soße. Nach der Stärkung sind wir mit dem Bus eine halbe Stunde nach Puschkin, das ist eine Stadt in der Nähe, gefahren! Dort ist der Katharinenpalast mit dem weltberühmten Bernsteinzimmer 💎 auch dort haben wir eine Führung, wir laufen durch alle Zimmer und später auch durch die Parkanlage 🌳 Jedes Zimmer ist verziert mit Gold und einigen Spiegeln, alles ist so groß und einfach sehr schön 😍 ich hab davor noch nie so etwas gesehen! Als wir dann plötzlich im Bernsteinzimmer standen, war es im Gegensatz zu den andern Zimmern eher solide gestaltet. Überall an der Wand sind Bernsteine! In diesem Raum war es auch verboten zu fotografieren 📷 trotzdem war es etwas sehr besonders einmal in dem Raum gewesen zu sein ☺️
Anschließend an die Innenräume sind wir in den Park gegangen, dieser war wirklich sehr schön angelegt mit einem See und vielen Blumenbeeten 🌸🌺🌱 es gab schöne Allen und einige Nebengebäude!
Nachdem unser Rundgang beendet war, holte uns der Bus wieder ab und brachte uns wieder zurück zum Schiff 🚢 auf dem Weg zurück sind wir auf einer zweistöckigen Brücke gefahren 😱 sowas hab ich ja noch nie gesehen 😅
Auf dem Schiff gab es erstmal eine schöne warme Dusche und dann ging’s direkt im 18:30 zum Abendessen 😋 heute war das Thema México! Wir lieben ja alle mexikanisches Essen 🥘 und das Essen war auch wirklich Hammer lecker! 😋
Nach dem Essen schauten wir uns noch eine Show im schiffseigenen Theatrium an 😊 bei ein paar Cocktails haben wir den Abend dann noch sehr entspannt ausklingen lassen 🍹Emi und ich zockten dann noch ein bisschen Tischtennis 🏓
Jetzt geht ein schöner aber auch anstrengender Tag zu Ende ☺️
Wir sind bereits auf dem Weg nach Finnland 🇫🇮

Nächster stop: Helsinki
Bis morgen 👋🏼
Geschwisterliebe 😍😘
Hey! 😎

Sankt Petersburg

That could interest you too

*
Sign up

Sign up for the free Tripmii Basic!

or

Sign up with your email

Sign up with your email

or

Sign up for free
( back