Close map
/ SouthEastAsia 2016

Phường Mũi Né

Vietnam, 08. December 2016
An diesem Tag ging es für uns von Da Lat der Sonne entgegen nach Mui Ne. Die Stadt ist vor allem bei Surfern ein beliebtes Reiseziel, aber auch die russische Bevölkerung hat Mui Ne anscheinend lieb gewonnen. In den Straßen wird man großteils nur auf russisch angesprochen und auch sämtliche Reklametafeln sind auf russisch übersetzt. Wir nutzten diese Tage um uns von den bisherigen Strapazen am Strand zu erholen. Um die nähere Umgebung von Mui Ne zu erkunden mieteten wir uns einen Roller, was jedoch nicht die klügste Entscheidung war (nähre Information kommt später). Auf dem Programm standen die nahegelegnen roten sowie die weißen Sanddünnen. Auf den Weg zu den roten Sanddünnen konnten wir einen Blick auf den turbulenten Hafen von Mui Ne werfen. Bei den Sanddünen angekommen kam man sich ein bisschen wie in der Sahara vor, mit dem Unterscheid auf einer Seite war das Meer auf der anderen saftig grüner Wald. Wir waren sehr beeindruckt von der bizarren Umgebung. Mit Vorfreude auf die größeren weißen Sanddünen machten wir uns auf dem Weg.... Jedoch was da: Die Polizei stoppte Touristen auf Motorräder!
Schnell wurde uns klar das er nur Geld sehen will. Wir bezahlten um keine weiteren Probleme zu bekommen. Auf unsere Frage ob es noch weitere Kontrollen gibt sagte er mit einem lächeln "Kann schon sein". Auf Grund dieser Aussage strichen wir die weißen Sanddünnen und ließen den Tag am Strand bei einem Bierchen gemütlich ausklingen.


.

– Phường Mũi Né

That could interest you too

*
Sign up

Sign up for the free Tripmii Basic!

or

Sign up with your email

Sign up with your email

or

Sign up for free
( back